Der wöchentliche IT-Talk von ITespresso.de, eWeek & Gizmodo
ITespresso-Podcast Nr. 65 vom 18. Juni 2010

Allgemein

Das Im Podcast dieser Woche beschäftigen wir uns mit dem mangelnden Interesse des Mittelstandes an Social Media, mit Microsofts Kinect und weiteren Neuerungen im Konsolenmarkt. Viele Änderungen gab es auch für die Mobilfunkbranche.

Die Themen im Podcast

Nur jedes vierte Unternehmen im deutschen Mittelstand setzt auf soziale Netzwerke. Wir diskutieren darüber, warum das so ist und was das twittern oder »facebooken« für Unternehmen bringt oder nicht. In diesem Zusammenhang räsonieren wir über die Zukunft von Twitter.

Zu den aktuellen Trends gehört das mobile Internet, und daran hängt sich auch IBM an und eröffnet ein neues Entwicklungszentrum nur für diesen Bereich. Eines der Projekte hier heißt »Triage« und hilft E-Mails effektiver zu durchforsten. IBM entwickelt mobile Business-Applikationen für alle Plattformen.

Bei den Plattformen für mobiles Web scheint Android jetzt in den USA mächtig aufzuholen und sich Marktanteile zu holen – auf Kosten von Apple, dessen iPhone aber noch immer unangefochtener Marktführer beim Mobilsurfen ist. Über die aktuellen Kosten für das neue iPhone4, die diese Woche bekanntgegeben wurden,  diskutieren wir ebenfalls.

Daneben berichten wir über die neuen Technologien und Produktdesigns, die meist über den Konsumentenmarkt in die Business-IT einziehen. Diese Woche zeigten sich viele neue Techniken bei den Spielekonsolen, zum Beispiel bei der Bewegungserkennung ohne Controller wie in Microsofts Kinect (ehemals Projekt Natal) oder in Sonys Playstation Move mit einer neuen Art von Controller sowie bei 3D-Funktionen, die erst einmal Kopfschmerzen verursachen.

Die weiteren Themen:
– HPs neuer Tintenstrahler mit Internetfunktionen integriert Werbung in per Web bezogenen Ausdrucken. Das könnte womöglich die teuren Tinten preiswerter machen.
  – Epsons neue Multifunktionsgeräte werden beworben mit massiv gesenkten Druckkosten.
– Eine neue Gitarre enthält Synthesizer-Module, quasi als »Jimi Hendrix 2010«. Neue Gitarren anderer Art werden auch geliefert mit dem Computerspiel Rockband 3.
–    Die neue Opera-Version 10.6 bringt nicht nur eine starke Beschleunigung und schönere Optik des Browsens mit sich, sondern kann bei der Suchfunktion auf Microsofts Bing umgestellt werden.
–    Googles Anwalt erklärte auf dem Linuxtag in Berlin, Google werde niemals Patente gegen OpenSource-Softwarefirmen einsetzen. Wir diskutieren über den Sinn und Unsinn von Softwarepatenten

Das und vieles mehr…

 Play-Button Podcast jetzt anhören

Zum Herunterladen Rechtsklick und Ziel speichern unter…

iTunes Logo Podcast via RSS abonnieren

iTunes Logo Podcast via iTunes abonnieren

Maxim Roubintchik, Manfred Kohlen, Mehmet Toprak

Die drei Podcaster dieser Woche: Maxim Roubintchik (gizmodo.de), Manfred Kohlen (ITespresso.de) und Mehmet Toprak (eweekEurope.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen