Epson: Schnelles Multifunktionsgerät

AllgemeinDruckerWorkspace

Als weltweit schnellstes Inkjet-Multifunktionsgerät preist Epson sein Stylus Office BX625FWD. Das Gerät ist durch die Netzwerkschnittstelle auch für Arbeitsgruppen geeignet.

Schnell, vielseitig und günstig in den Betriebskosten, das sind laut Hersteller die Vorzüge des Tinten-Multifunktionsgeräts Stylus Office BX625FWD. Der Epson kann drucken, kopieren, scannen und faxen. Im Schwarzweiß-Modus schafft der Stylus laut Hersteller bis zu 15 Seiten pro Minute, bei Farbe sind es 7,1 Seiten. Duplex-Druck ist standardmäßig ebenfalls möglich.

Bis zu 15 Schwarzweiß-Seiten pro Minute schafft der Stylus Office BX625FWD von und ist damit laut Epson das derzeit schnellste Multifunktionsgerät auf Tintentrahl-Basis. (Bild: Epson)

Die Seitenkosten sind angeblich um bis zu 50 Prozent niedriger als bei vergleichbaren Laserdruckern. Der Vergleich bezieht sich allerdings nur auf Laserdrucker in der Klasse unter 300 Euro. Wer besonders viel druckt, greift zu XL-Tintenpatronen, die sich auch einzeln austauschen lassen. Die Papierkassette fasst bis zu 250 Blatt.

Beim Kopieren oder Faxen direkt am Gerät soll ein 6,3 Zentimeter großes Farbdisplay für einfache Navigation sorgen. Durch Epsons spezielle Tinte kann der Nutzer die Ausdrucke dann auch mit einem Textmarker bearbeiten. Neben der Verbindung via Netzwerk lässt sich das Gerät auch drahtlos (High-Speed-Wireless 802.11n) ansteuern.

Das Multifunktionsgerät ist ab August in zwei Varianten erhältlich. Der BX625FWD kostet 230 Euro, das Einsteigergerät BX525WD ist schon für 150 Euro zu haben.
(mt)

Weblink
Epson Multifunktionsgeräte