IBM kauft Web-Analyse-Spezialisten Coremetrics

ÜbernahmenUnternehmen

Nicht alle Unternehmen wollen ihre Internet-Zugriffe mit Google Analytics oder Comscore auswerten – und so konnte Coremetrics mit seinen Business-Analysetätigkeiten rund ums Web viele Großkunden gewinnen. Diese sind künftig allesamt IBM-Kunden.

IBM kündigt die Akquisition von Coremetrics an: Die definitive Übernahmeregelung wurde gestern offiziell angekündigt. Der »leader in web analytics software« Coremetrics und seine Kunden wie QVC, Kraft Foods und andere große Namen sollen IBMs »business analytics capabilities« erweitern. Die »Coud-basierten  Realzeit-Analysen« sollen Unternehmen besser in die Lage versetzen, sofort Trends zu erkennen und darauf zu reagieren.

Die Firma bietet nicht nur die Analyse, sondern auch deren Auslagerung und die darauf aufbauende Geschäftsoptimierung an. Die 230 Mitarbeiter sollen komplett übernommen werden, die Software und Dienstleistung in IBMs passenden Geschäftsbereich »Software und Services« integriert werden. Im dritten Quartal 2010 soll der Kauf abgeschlossen sein. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen