HP: Neue Networking Switch-Serie V1410 für KMUs

Data & StorageIT-ManagementIT-ProjekteNetzwerkeStorage

Die lüfterlosen Switches »für Betrieb in kleinen Büroräumen« sollen Gigabit-Ethernet-Verbindungen im großen Stil mit kleinem Lärmpegel liefern.

Die neuen Switches der Reihe HP V1410 sind als 8-, 16- und 24-Port-Modell  erhältlich, kündigt HP seine neuen Netzwerk-Produkte an, und sie würden mit Gigabit-Ethernet-Geschwindigkeit laufen. Das Gerät mit 24 Ports biete zudem zwei Ports für Glasfaser-Uplinks.

Als Tischgerät, zur Wandmontage oder zum Einbau ins Rack geeignet, sollen die HP-Switches Plug-and-play-Verbindungen zwischen Clients und Servern oder Storage.-Systemen ermöglichen. Die Kosten der 24-Port-Version seien im Vergleich zum Vormodell 21 Prozent billiger – so biete man sämtliche Layer-2-Funktionalitäten zum günstigen Einstiegspreis an, preist HP seine Hardware. Exakte Preise gibt der Hersteller aber  nicht an.

Für alle Geräte dieser Serie gelte die lebenslange Garantie von HP Networking.

Die Switches seien ideal geeignet für kleine und mittelständische Unternehmen – für Anwendungen wie Voice over IP (VoIP), Unified Communication,  Collaboration  und mobile Anwendungen.  Und weil die Produkte sich leicht in eine bestehende Infrastruktur integrieren ließen, vermeide man einen kostenintensiven Komplettaustausch und Netzwerk.Upgrades.  (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen