Für Profi-Präsentatoren: Toshiba Dynabook Qosmio V65

MobileNotebookWorkspaceZubehör

Wer Kunden oder Chefetage von seinem Projekt/Produkt unbedingt überzeugen muss, macht das gerne mit einer beeindruckenden Multimedia-Präsentation. Das ideale Werkzeug dafür will Ihnen Toshiba an die Hand geben.

Das Notebook V65 wurde soeben in Japan angekündigt. Es ist das absolute Top-Modell der Qosmio-Familie und besitzt exquisite Multimedia-Fähigkeiten. Dazu gehöre insbesondere die Generierung hochauflösender superscharfer Bilder, wofür der SpursEngine-Coprozessor verantwortlich ist. Kunden kennen diesen Halbleiter von den Cell-TV-Geräten des Hauses oder von anderen Qosmio-Vertretern der jüngeren Generation.

Die flotte Grafikpracht stellt ein 15,6 Zoll großes »Clear SuperView LED-TFT« dar. Dieses HD-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung schafft 1.366 ×768 Bildpunkte Auflösung. Angetrieben wird die Maschine von einem Intel Core i5 (450 M, 2,4 GHz), der auf wenigstens 4 GByte RAM zugreifen kann. Ein halbes Terabyte Plattenkapazität, Blu-ray-Laufwerk sowie ein digitaler TV-Tuner und Harman-Kardon-Stereo-Lautsprecher bilden den multimedialen Kern des Systems.

Für den Grundpreis von 1.960 Dollar gibt es nur Windows 7 Home Premium und die üblichen Schnittstellen (inklusive HDMI und Gigabit Ethernet). Ab 17. Juni wird in Japan ausgeliefert, das Ausland wird ein paar Tage länger warten müssen. (Ralf Müller)