Computex: Asus zeigt Eee Pad und Eee Tablet

Auf der Computex hat Asus einen Tablet-PC vorgestellt. Dieser wurde Eee Pad getauft. Beim ebenfalls neuen Eee Tablet handelt es sich dagegen um eine Mischung aus E-Book-Reader und Zeichentablett.

von Daniel Dubsky 0

Mit dem Eee Pad will Asus dem iPad Konkurrenz machen. Der Tablet-PC soll in zwei Größen zu haben sein: mit 10 und 12 Zoll. Das größere Modell wird von einem Intel Core 2 Duo angetrieben und ist mit Windows 7 Home Premium bestückt. Es soll mehr als zehn Stunden im Akkubetrieb durchhalten. Das kleinere Modell wiegt nur 675 Gramm und ist lediglich 1,22 Zentimeter dick. Welche Hardware im Inneren steckt, teilte Asus nicht mit, nur dass man auf Windows Embedded Compact 7 setzt.

Bildergalerie

Mit dem Eee Tablet gibt es ein weiteres Gerät, das auf den ersten Blick wie ein Tablet-PC aussieht, aber eher eine Mischung aus E-Book-Reader und Zeichentablett ist. Es ist mit einem 8 Zoll großen Touchscreen ausgerüstet und hat eine Kamera mit 2 Megapixeln an Bord. (Daniel Dubsky)

ITespresso für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

Möchten nicht auch Sie wissen, wie zufrieden andere Anwender mit der Nutzung ihrer CRM-Anwendung imSaaS-Modell sind, warum sie sich dagegen entschieden haben oder sich gar nicht damit beschäftigen wollen? Diesen und anderen Fragen geht Hassan Hosseini von The-Industry-Analyst.com in Kooperation mit dem Herausgeber von silicon.de in der aktuellen Umfrage zur CRM Nutzung als "Software as a Service" in Deutschland nach.

Jetzt teilnehmen!

Letzter Kommentar




0 Antworten zu Computex: Asus zeigt Eee Pad und Eee Tablet

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>