Kostenloses Admin-Tool von Microsoft hilft bei Management von Unternehmens-PCs

CloudIT-ManagementIT-ProjekteNetzwerkeServerSoftware

Das »Remote Desktop Services Management Pack for System Center Operations Manager 2007« hilft bein Management von PCs, auf denen die »Remote Desktop Services« von Windows Server 2008 R2 laufen.

Microsoft hat in seinem Downloadbereich Komponenten für Administratoren bereitgestellt, die ihren Firmen-PC-Fuhrpark mit Windows Server 2008 steuern.

Windows-Rechner, auf denen die Remote Desktop Services laufen, können so mittels » Remote Desktop Services Management Pack« unter Windows Server 2008 R2 überwacht und gesteuert werden – insbesondere die Nutzer-Rollen und deren Einhaltung sollen im Mittelpunkt stehen.

Derzeit sind die Tools nur in englischer Sprache erhältlich. Die Downloadgrößen gibt Microsoft mit 21 KByte bis 1,2 MByte an – je nachem, welche der Komponenten ausgewählt werden. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen