McAfee kauft mehr mobile Sicherheit

MobileSicherheitSicherheitsmanagementÜbernahmenUnternehmen

Laut eigenen Worten ist McAfee zwar schon Marktführer für Sicherheit auf mobilen Geräten, doch das reicht offenbar nicht. Mit einem Kaufangebot für Trust Digital will das Unternehmen in das Sicherheitsmanagement mobiler Unternehmensgeräte einsteigen.

Trust Digital bietet Lösungen, um Smartphones mit iPhone OS, Android, WebOS, Windows Mobile und Symbian sicher und zentral zu verwalten. Den Ansatz zur zentralen Security-Verwaltung nennt die Sicherheitsbranche EMM – Enterprise Mobility Management. Und McAfee will ein Stück davon haben – Trust Digital unterschrieb nun die Übernahmevereinbarung, meldet McAfee.

Damit wolle man vor allem seinen Marktanteil bei Sicherheitslösungen für Unternehmen erweitern, verlautbart das Unternehmen. Die Technik der erworbenen Firma soll in die eigenen Produkte einfließen, neue Angebote für mobile Sicherheit würden zudem entwickelt.

Über den Kaufpreis hat man offenbar Stillschweigen vereinbart. Zum 30. Juni 2010 soll die Eingliederung schon abgeschlossen sein. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen