Geben Tablet-Hersteller Android für Windows 7 auf?

MobileTablet

Microsoft-Mitarbeiter bloggen fröhlich drauf los: Die Tablet-Hersteller würden auf Windows 7 setzen.  Doch bestätigt ist noch keines der Gerüchte.

Ein Blog aus dem Microsoft-Umfeld in Seattle meldet überzeugt: »Die Tablet-Hersteller lassen Android für Windows 7 fallen«.

Meldungen aus im Internet jedenfalls hätten gesagt, MSI und Asus würden ihre Android-Pläne für Tablets fallen lassen. Ganz so stimmt das natürlich nicht: Computex.biz-Redakteur Lino So ist sicher, dass die Hersteller kommende Woche unterschiedliche Tablet-Systeme sowohl mit Android als auch mit Windows 7 zeigen werden, und »wahrscheinlich zeigt HP endlich sein Slate mit WebOS, wenn auch nur als Prototyp«.

Die Hersteller haben ihre Gründe, an Windows und dessen »Ökosystem« festzuhalten und dennoch mit Android-Geräten zu zeigen, was möglich ist – welche Neuerungen denn nun tatsächlich kommen, ist kommende Woche auf der zweitgrößten Computermesse der Welt zu sehen.. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen