Gerücht: HP bringt WebOS-Tablet

MobileTablet

Noch im dritten Quartal 2010 soll es so weit sein: Hewlett Packard nimmt das Betriebssystem der eben gekauften Firma Palm, um sie zum Motor des bereits entwickelten Slate-Systems zu machen.

Daryl Deino von der Website Examiner will von einem Insider bei HP gehört haben, dass seine Vermutungen, HP würde sein Tablet-System nun mit WebOS ausstatten, richtig waren. Unter dem Codenamen »HP Hurricane« entstehe das Projekt gerade und könne schon im dritten Quartal des Jahres auf dem Markt sein.

Industrie-Analyst Paul Mueller habe schon so ein Gerät von HP erhalten, sagte er dem Examiner-Journalisten: »Es ist interessant, aber lahm wie eine Schildkröte«. HP bräuchte einen schnelleren Prozessor, was natürlich die Batterielaufzeit des Slate drücke.

Bestätigt sind diese Beobachtungen jedoch noch nicht – obwohl es schon viele US-Blogs zitieren, die die Quelle für vertrauenswürdig halten. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen