Android-Smartphones: Betriebssystem meist veraltet

MobileMobile OSSmartphone

Daten von Google zufolge sind zwei Drittel aller Android-Handys mit einer veralteten Betriebssystemversion unterwegs.

Google kommt nach Auswertung der Zugriffe auf den Android-Marketplace zu dem Ergebnis, dass auf nur 32,4 Prozent der Android-Handys das aktuelle Android 2.1 läuft. 29,4 Prozent setzen dagegen auf Android 1.6 und sogar 37,2 Prozent auf Android 1.5 – wohl auch, weil die Handy-Hersteller kaum eine Möglichkeit für Updates bieten. Dabei würden diese nicht nur den Standard-Funktionsumfang der Geräte erweitern, sondern sind vielfach notwendig, um aktuelle Apps zu installieren. (Daniel Dubsky)

Android-Versionen Diagramm