Adobe InDesign CS5 (Beta) im Test
Für Crossmedia-Layouter

von Heiko Mergard 0

Fazit

InDesign CS5 erweist sich als crossmediales Layoutprogramm, das sehr viele Anforderungen der heutigen Medienproduktion erfüllt und den Workflow auch bei komplexen Projekten weiter vereinfacht. Die neuen Paletten wirken auf den ersten Blick wie eine Oberflächenpolitur, bringen aber spürbare Arbeitsverbesserungen und hilfreiche Funktionen mit. Das Upgrade von CS4 ist eine Überlegung wert, von
CS3 ist es absolut empfehlenswert.

ITespresso.de-Logo Sehr Gut InDesign CS5
Hersteller: Adobe
Internet: www.adobe.de
Preis: 1010,31 Euro

Erster Eindruck der Beta: sehr gut
Leistung (50 %): sehr gut
Ausstattung (30 %): sehr gut
Bedienung (20 %): sehr gut

Das ist neu
– Animation-Palette (Animationen steuern)
– Object-States-Palette (Objektzustände managen)
– Timing-Palette (Wiedergabe von bewegten Medien justieren)
– Media-Palette (Audio und Video direct in InDesign betrachten und einstellen)
– Preview-Palette (multimediale Vorschauen ohne Export)
– kontextuelle Funktionsintegration
– Gap-Tool mit Auto-fit-Option für Bildanordnungen
– Live-Corner-Effects (direkte Eckenbearbeitung)
– Track Changes (Redigiertool)
– Unterstützung unterschiedlicher Seitengrößen in einem Dokument

Bildergalerie

Systemvoraussetzungen
Betriebssysteme: Windows 7/Vista SP1/XP SP3; MacOS X 10.5.7
Prozessor: Intel Pentium 4 oder Athlon 64 bzw. Multicore Intel-CPU
Arbeitsspeicher: ab 1 GByte (2 GByte empfohlen)
Festplatte: 2,6 GByte freier Speicherplatz zzgl. Speicher für Projektdaten

Adobe InDesign CS5

ITespresso für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

Möchten nicht auch Sie wissen, wie zufrieden andere Anwender mit der Nutzung ihrer CRM-Anwendung imSaaS-Modell sind, warum sie sich dagegen entschieden haben oder sich gar nicht damit beschäftigen wollen? Diesen und anderen Fragen geht Hassan Hosseini von The-Industry-Analyst.com in Kooperation mit dem Herausgeber von silicon.de in der aktuellen Umfrage zur CRM Nutzung als "Software as a Service" in Deutschland nach.

Jetzt teilnehmen!

Letzter Kommentar




0 Antworten zu Adobe InDesign CS5 (Beta) im Test
Für Crossmedia-Layouter

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>