Neue Bestell-Funktion für 1&1 Branchen-Homepage

E-CommerceMarketing

Der Webhoster 1&1 wertet den integrierten Produktkatalog seines Hosting-Tarifs für Kleinunternehmer mit einer einfachen Bestellabwicklung samt Zahlungsmodulen auf.

Gewerbetreibende, die eine einfache Möglichkeit suchen, ihre Angebote im Web zu präsentieren, bekommen bei 1&1 neben der vorlagenbasierten Branchen-Homepage auch die Chance, ihre Waren direkt übers Internet zu verkaufen. Der Provider führt als neues Feature in der 1&1 Branchen-Homepage Plus eine Warenkorbfunktion ein. Bisher stand nur ein Produktkatalog ohne Bestellfunktion zur Verfügung.

Der Website-Betreiber erhält bei einem Bestelleingang eine E-Mail mit den Bestelldaten, Name und Lieferadresse des Käufers. Für die Abrechnung stehen klassische Zahlungsmethoden wie Vorauskasse, Rechnung oder Nachnahme zur Wahl, ebenso wie Paypal.

Firmen bauen die Bestell-Funktion mit wenigen Klicks in ihren Produktkatalog ein. Die Warenkorbfunktion steht dann sofort ohne Zusatzkosten zur Verfügung. Die 1&1 Branchen-Homepage darf 30 Tage lang kostenlos getestet werden. Kleinunternehmer bauen sich bei diesem Hosting-Angebot mit Vorlagen und Assistenten eine individuelle Website auf, ohne dass dafür Programmierkenntnisse nötig sind. (Jacqueline Pohl)