Deutschland-Start des iPads verzögert sich

MobileTablet

Wegen der großen Nachfrage in den USA geht das iPad erst Ende Mai im Rest der Welt an den Start. Auch die Preise werden erst später bekannt gegeben.

Apple hat bereits zum zweiten Mal den Start des iPads auf dem deutschen Markt verschoben. Ursprünglich für Anfang April geplant, hieß es später Ende April – nun müssen sich Apple-Fans sogar bis Ende Mai gedulden. Vorbestellungen nimmt man erst ab dem 10. Mai entgegen; dann will man auch die Preise bekannt geben.

Bildergalerie

In den USA ist das iPad seit Ostern zu haben. Seitdem wurden mehr als 500 000 Geräte verkauft. (Daniel Dubsky)