Sugar 6: Neue Oberfläche und mehr Mobilität

CRMMarketingSoftware

SugarCRM gibt einen Ausblick auf seine neue Open-Source-Kundenverwaltung. Die CRM-Software wird schlanker und lässt sich besser mit mobilen Endgeräten einsetzen.

Hersteller SugarCRM hat die erste Beta-Version seiner CRM-Lösung Sugar in Version 6 vorgestellt. Ein Fokus bei der Entwicklung lag auf Einfachheit und Schnelligkeit. SugarCRM hat seiner Webanwendung eine neue Oberfläche spendiert, die nun auch besser mit mobilen Rechnern und Smartphones kompatibel ist.

Das neue Interface soll laut Sugar vor allem übersichtlicher und aufgeräumter sein, so dass sich Anwender leicht zurechtfinden und schneller ans Ziel kommen. Jedes Fenster zeigt deshalb mehr Informationen an, die durch Filter anpassbar sind. Neu hinzugekommen ist eine Shortcut Bar, die in der gesamten Anwendung sichtbar ist. Häufig genutzte Tools und Aufgaben wie Kontakte, Dokumente, Notizen, Accounts oder Verkaufschancen lassen sich mit einem Klick starten.

Sugar 6 steht in der Beta-Version zum Testen bereit. SugarCRM gibt ab sofort außerdem die primäre Quellcode-Datenbank für die Sugar Community Edition frei. (Jacqueline Pohl)