Information Builders legt BI-Plattform Webfocus neu auf

Software

In Webfocus 8 aktualisiert der Hersteller seine Software zur Unternehmenssteuerung und führt neue Funktionen für Business Intelligence, Performance Management und Prognosen ein.

Die Business-Intelligence-Plattform Webfocus vereint Tools für BI, prognostische Analytik, Data Governance und Performance Management im Unternehmen. Die Software ist eng miteinander verzahnt, um die Unternehmenssteuerung in einer einheitlichen Oberfläche und unter Berücksichtigung aller Geschäftsbereiche und Kriterien zu ermöglichen.

Der Hersteller hat jetzt die neue Version Webfokus 8 angekündigt, in der in allen Bereichen neue Feature Einzug halten. Für das Performance Management stehen neue Möglichkeiten für die Planung von Geschäftsstrategien zur Verfügung, die sich grafisch darstellen und in Strategy Maps und Ursache-Wirkungs-Diagrammen integrieren lassen, um regelmäßig Soll-Ist-Vergleiche durchzuführen. Im Bereich der Data Governance kommen Data-Profiling-Tools, Werkzeuge zur Sicherstellung der Datenqualität und ein Master Data Management hinzu. Bei den BI-Werkzeugen setzt Information Builders stärker als bisher auf Ad-hoc-Reporting, individuelle Dashboards und die Nutzung der Software auf mobilen Endgeräten. Neue Analysekomponenten und Visualisierungsoptionen ergänzen die prognostische Analytik.

Information Builders plant die Veröffentlichung von Webfocus 8 im Herbst 2010. (Jacqueline Pohl)