Kräftiger Anstieg neuer Apps im Android Market

MobileMobile AppsMobile OSSmartphone

Im März 2010 zählte der Android Market – das Pendant zum Apple App Store – 9330 neue Apps für Smartphones mit der Android-Plattform.

Der Android Market von Google ist die zentrale Anlaufstelle für Android-Smartphone-Besitzer, die neue Anwendungen für ihr Handy suchen. Für Mobiltelefone unter Android stehen noch immer längst nicht so viele Apps zur Wahl wie für das iPhone, doch die aktuellen Zahlen vom März und die stetig nach oben zeigende Kurve der App-Entwicklungen lassen darauf schließen, dass Android endlich aufholt.

Allein im März 2010 verzeichnete der Android Market nach einer Statistik von AndroidLib.com einen Zuwachs von 9330 neuen Apps. In Februar waren es noch 5532 neu eingereichte Tools. Derzeit sind 27.243 Anwendungen im Android Market zu finden. Die Plattform existiert erst seit Oktober 2008. Genau wie im Apple App Store, der derzeit etwa 160.000 Apps listet, gibt es bei Android Market kostenlose und kommerzielle Tools, mit denen sich die Fähigkeiten des Smartphones ausbauen lassen. (Jacqueline Pohl)