Acer-Smartphone: Günstiger Androide für Einsteiger

MobileMobile OSSmartphone

Das Acer beTouch E110 kostet 159 Euro ohne Vertrag. Das günstige UMTS-Handy wird im Mai auf den deutschen Markt kommen.

Mit Acer beTouch E110 beweist Acer, dass UMTS-Smartphones mit Touchscreen und einer großen Auswahl an Apps keine teure Angelegenheit sein müssen. Auf ein paar Funktionen muss man bei dem Einsteiger-Gerät aber doch verzichten. Ein WLAN-Modul sucht man vergeblich.

Das Handy unterstützt HSDPA bis 3,6 MBit/s im Download sowie GPRS und Edge. Das Smartphone kann über Bluetooth mit anderen Geräten Verbindung aufnehmen. Ein GPS-Empfänger ist ebenfalls vorhanden, so dass das Acer beTouch E110 auch als Navigationsgerät und für lokalisierte Apps taugt. Acer liefert einige hauseigene Widgets und Apps für Multimedia und Webanwendungen wie Twitter und Facebook mit.

Das Mobiltelefon hat einen 2,8-Zoll großen resistiven Touchscreen. In dem Smartphone stecken 256 MByte interner Speicher, der mit MicroSD-Karten erweiterbar ist. Eine 3,2-Megapixel-Kamera hat in dem Smartphone auch noch Platz gefunden. Das Acer beTouch E110 setzt leider noch auf das ältere Android 1.5 – ob es ein Upgrade geben wird, ist nicht bekannt. Es ist ab Mai in Blau oder Schwarz zu bekommen und kostet 159 Euro. (Jacqueline Pohl)