Gratis-Tool für feinere Rechtevergabe auf Firmen-PCs

IT-ManagementIT-ProjekteNetzwerk-ManagementNetzwerkeSicherheitWorkspaceZubehör

Aus Sicherheitsgründen arbeiten die meisten Nutzer in einem Unternehmensnetzwerk mit stark eingeschränkten Rechten, was sie allerdings auch daran hindert, bestimmte Einstellungen auf ihrem PC zu ändern oder Programme zu installieren. Mit einem kostenlosen Tool von ScriptLogic sollen sich hierfür beschränkte Adminrechte vergeben lassen.

Für Admins ist die Rechtevergabe eine Gratwanderung. Einerseits sollen die Anwender aus Sicherheitsgründen nur geringe Rechte besitzen, andererseits will der Admin auch nicht bei jeder Kleinigkeit belästigt werden. Haben die Anwender nur stark eingeschränkte Rechte, können sie keine Programme installieren, was oft sinnvoll ist, haben aber auch Probleme bei Programmupdates oder dem Aufruf von Webseiten, weil keine ActiveX-Controls installiert werden können. Auch das Ändern von Datum und Zeit am Rechner ist vielfach nicht möglich.

Abhilfe will ScriptLogic mit dem kostenlosen Tool Privilege Authority schaffen. Mit diesem sollen sich Benutzerrechte granular für bestimmte Aufgaben vergeben lassen. So können beispielsweise ActiveX-Controls weiterhin geblockt, aber einige ausgewählte zur Installation freigeschaltet werden. Einige Richtlinien bringt Privilege Authority bereits mit, die sich auch anpassen lassen. Zudem stellt ScriptLogic ein Forum bereit, in dem Admins selbsterstellte Regeln austauschen können. (Daniel Dubsky)