Citrix Apps: Windows-Tools auf iPad nutzen

MobileNetzwerkeTablet

Nicht für technikverliebte Geeks und Apple-Jünger könnte das iPad interessant sein, sondern auch für Business-User. Denn dank seiner flachen Bauweise und der kabellosen Anbindung ans Internet via Mobilfunknetz oder WLAN ist es optimal für den mobilen Einsatz konzipiert. Das hat auch Citrix erkannt.

Der Entwickler von Virtualisierungs- und Netzwerktechnologien bietet ab sofort zwei Apps für das Apple iPad an.

 

 

Citrix Receiver ist ein Tool, das es dem Anwender gestattet, auf dem iPad Windows-Applikationen zu verwenden. Dabei verbindet sich Citrix Receiver mit einem virtuellen Desktop, der beispielsweise auf einem Firmen-Server eingerichtet ist. Dort stehen dann bekannte Programme wie etwa Office und andere benötigte Windows-Software bereit, die man unterwegs nutzen und per Touchscreen steuern kann. So will Citrix die Vorzüge des iPads mit der gewohnten Arbeitsumgebung verbinden.

Die zweite Applikation ist Citrix GoToMeeting. Sie macht das iPad auch für virtuelle Meetings und Präsentationen nutzbar. GoToMeeting ermöglicht laut Entwickler eine sowohl bequeme als auch visuell ansprechende Form der Online-Zusammenarbeit.

Beide Citrix-Apps fürs iPad gibt es ab sofort kostenlos im iTunes Store. (Christian Lanzerath)