Kostenlose Server-Verwaltung von Fujitsu

CloudNetzwerk-ManagementNetzwerkeServerSoftware

Mit ServerView RCVE Preview behalten IT-Administratoren ihre physikalischen und virtuellen Server im Auge.

Bei ServerView Resource Coordinator VE Preview (RCVE Preview) handelt es sich um die Einstiegsvariante der Server-Management-Software von Fujitsu. Das Verwaltungstool unterstützt Anwender bei der Administration ihrer Blade-Server und kann hunderte virtuelle Maschinen übersichtlich anzeigen.

Die Software bietet ein Dashboard, in dem der Verwalter alle Server auf einen Blick sieht. ServerView gibt Auskunft über physikalische und virtualisierte Server und zeigt die eingesetzten Betriebssysteme und Virtualisierungstools an. Der Administrator kann die Anwendungen und Dienste auf den Servern kontrollieren und den Servern Namen zuweisen. Alle Maschinen lassen sich über die ServerView-Oberfläche stoppen oder neu starten.

ServerView RCVE Preview wird von Fujitsu kostenlos mit neuen Primergy-BX-Blade-Servern mitgeliefert und arbeitet mit Servern in Primergy-BX600- und Primergy BX900-Umgebungen zusammen. Die kostenlose  Verwaltungssoftware ist mit dem kommerziellen Produkt ServerView Ressource Coordinator VE kompatibel, das die Möglichkeiten des Tools erweitert, beispielsweise um das Klonen von Systemimages und die Kontrolle von Servern anderer Hersteller. (Jacqueline Pohl)