Insider: iPhone HD kommt im Juni

MobileSmartphone

Der iPhone-3GS-Nachfolger wird Gerüchten zufolge in zwei Versionen und mit stärkerer Hardware, zwei Kameras und einem besserem Display auf den Markt kommen.

Apple-Insider haben dem Wall Street Journal Details zum neuen iPhone ausgeplaudert, das angeblich auf den Namen iPhone HD hören wird. Das Handy bekommt ein überfälliges Hardware-Upgrade, das einen schnelleren Prozessor und ein besseres Touchscreen-Display einschließt.

Das neue Display schafft eine Auflösung von 960 x 640 Pixel. Als Prozessor soll die Apple-Eigenentwicklung A4 eingesetzt werden, während iPhone OS 4.0 die Plattform darstellt – beides Komponenten, die auch im iPad stecken. Spekuliert wird auch über eine bessere Kamera mit 5 Megapixeln und eine zweite Front-Kamera für Videochats. Und das iPhone HD wird wohl noch etwas dünner sein als sein Vorgänger.

Das Wall Street Journal berichtet auch, dass das iPhone HD in einer GSM- und erstmals auch einer CDMA-Version gebaut wird. Der Mobilfunkstandard CDMA wird zum Beispiel von Netzbetreibern in Asien und den USA eingesetzt und würde Apple neue Märkte erschließen.

Traditionell stellt Apple im Sommer seine neuen Smartphones vor. Den Gerüchten zufolge wird der Hersteller dieses Jahr am 22. Juni die neue iPhone-Generation präsentieren. (Jacqueline Pohl)