HP G7: Neue Server-Generation mit AMD-Power

CloudKomponentenServerWorkspace

Die neuen ProLiant-Maschinen starten bei unter 1000 Euro und eignen sich besonders für die Virtualisierung.

Die neue Server-Generation soll deutlich energieeffizienter als ihre Vorgänger sein. Mit HP Thermal Logic steuern die Server den Stromverbrauch und die Kühlung. Eine enorme Energieersparnis ergibt sich aber auch daraus, dass die G7-Server für eine Konsolidierung im Rechenzentrum sorgen und bis zu 23 Server durch virtuelle Maschinen ersetzen.

Für das Servermanagement legt HP die Insight-Control-Software bei, die die Steuerung und das Monitoring der Maschinen erlaubt. Außerdem hat HP die Remote-Funktionen von HP Integrated Lights-Out Advanced verbessert.

Die HP ProLiant G7 gibt es in zwei Rack-Varianten (HP ProLiant DL165 G7 und DL385 G7) und als Scaleout-Server (SL165z G7). Alle Server sind mit AMD Opteron 6100-Prozessoren ausgestattet. Die G7-Server werden im April erhältlich sein. Die Preise starten je nach Konfiguration bei 965 Euro. (Jacqueline Pohl)