Asus Eee PC T101MT: Convertible im 10 Zoll-Format

MobileNotebookTablet

Netbook-Pionier Asus bringt einen kompakten Convertible-Rechner mit 10,1-Zoll-Display. Das Display des Rechners ist um 180 Grad drehbar.

Der Eee PC T101MT ist das bisher größte Convertible-Netbook von Asus. Es sieht zunächst aus wie wie ein herkömmliches Mini-Notebook. Dreht der Anwender das 25,7 Zentimeter große Display, dann verwandelt es sich in einen kleinen Tablet-PC, der wie ein digitaler Notizblock benutzt wird.

Mittels Multi-Touch-Technik steuert der Nutzer die Programme auf der Windows-7-Plattform sozusagen mit den Fingerspitzen. Laut Asus unterscheidet das Display 256 unterschiedliche Druckstufen. Ist bei Anwendungen wie etwa Bildbearbeitung mehr Präzision gefragt, kann er auch den mitgelieferten Stift nehmen. Damit lassen sich auch handschriftliche Notizen machen, die später in Text umgewandelt werden.

Durch Drehen des Displays wird das Asus-Netbook zum Tablet-PC. (Bild: Asus)

Stromspar-CPU: Intel Atom N450
Angetrieben wird der Rechner von Intel Atom N450 Plattform. Diese vereint Grafikprozessor und Speichercontroller im Chipsatz.

Mit einer 160- beziehungsweise 320-Gigabyte-Festplatte und einem bis zu 2 GByte großen Arbeitsspeicher bietet das Gerät ausreichend Speicherplatz für Office-Anwendungen. Die Akkulaufzeit liegt laut Hersteller bei maximal 6,5 Stunden.

Das Gerät ist in Schwarz oder Weiß erhältlich und kostet 449 Euro. Dann sind Windows 7 Home Premium, die 320 Gbyte-Festplatte und 2 GByte Arbeitsspeicher schon an Bord.
(mt)

Weblink

Asus Eee PC