Freecom Hard Drive XS 3.0 im Test
Kompakter Speicher

Data & StorageKomponentenStorageWorkspace

Nach und nach kommen immer mehr externe Festplatten mit USB 3.0 auf den Markt. ITespresso.de hat sich das Freecom Hard Drive XS 3.0 mit 1 TByte näher angeschaut.

Testbericht

Das Freecom Hard Drive XS 3.0 besitzt ein kompaktes Gehäuse mit schwarzer, fast samtig aussehender Gummihülle. Diese verhindert Vibrationen und sorgt dafür, dass man die Platte gut greifen kann, zieht aber auch Staub, Fussel und Krümel magisch an. So sieht die eigentlich neue Platte recht schnell gar nicht mehr so neu aus.

Bildergalerie

Neben der von ITespresso.de getesteten Ausführung mit 1 TByte gibt es das Freecom Hard Drive XS 3.0 auch mit 1,5 und 2 TByte. Zudem verkauft Freecom für Anwender, in deren Rechner noch kein Mainboard mit USB 3.0 steckt, für knapp 25 Euro auch einen PCIe-Controller. Mit diesem als Gegenstück können wir im Test via USB 3.0 Daten mit 77,5 MByte/s auf die Platte schreiben und mit 79,7 MByte/s lesen. Das ist fast der dreifache Durchsatz wie mit USB 2.0, aber etwas weniger als wir mit der vor kurzem getesteten Western Digital My Book 3.0 erreichten. Wie Western Digital verzichtet auch Freecom auf Software-Beigaben. Auf der Platte befinden sich lediglich Handbücher und der nicht mehr aktuelle Adobe Reader 8.1.2 – anderen Platten legt der Hersteller durchaus auch mal ein Backup-Tool bei.

Die Platte arbeitet im Test fast lautlos und zeichnet sich durch eine geringe Leistungsaufnahme aus. Unter Last zieht sie lediglich 8,1 Watt und im Ruhezustand gerade mal 5,1 Watt. Dennoch hätte ihr ein Aus-Schalter oder ein Standby-Modus gut getan, um den Energieverbrauch weiter zu senken, wenn der Nutzer sie nicht benötigt.

Fazit

Für eine externe 3,5-Zoll-Festplatte ist das Freecom Hard Drive XS 3.0 erstaunlich kompakt. Der Datendurchsatz geht in Ordnung, ist aber nicht überragend. Zudem hätten Aus-Schalter oder Standby-Modus der Platte gut getan, die ansonsten mit niedrigen Verbrauchswerten zu gefallen weiß.

Hard Drive XS 3.0
Hersteller: Freecom
Internet: www.freecom.de
Preis: 139 Euro (Festplatte),
24,99 Euro (PCIe-Controller)

Note: befriedigend
Leistung (50 %): gut
Ausstattung (30 %): ausreichend
Bedienung (15 %): sehr gut
Service (5 %): befriedigend

Technische Daten
Kapazität: 1 TByte
Anschlüsse: 1 x USB 3.0
An/Aus-Schalter: nein
Kensington-Lock: nein
Hardware-Verschlüsselung: nein
Beiliegende Software: Adobe Reader

Datendurchsatz
Schreiben: 77,5 MByte/s
Lesen: 79,7 MByte/s

Leistungsaufnahme
Ruhe: 5,1 Watt
Last: 8,1 Watt

Freecom Hard Drive XS 3.0