Asus: Core-i5-Notebooks mit USB 3.0

MobileNotebookWorkspaceZubehör

Zwei neue Multimedia-Notebooks ergänzen die USB-3.0-Modelle des Herstellers.

Asus bringt Mitte April die Laptops N61JA-JX008V und N82JV-VX020V auf den Markt. Mit der USB-3.0-Schnittstelle übertragen die neuen Asus-Notebooks Daten zehn Mal so schnell wie Rechner mit dem bisherigen Standard USB 2.0. Ein weiterer Vorteil: Angeschlossene Geräte werden über USB 3.0 schneller aufgeladen.

Beide Mobilrechner haben ein 16:9-Glare-Type-Display. Beim N82JV-VX020V misst das LED 14 Zoll, beim N61JA-JX008V 16 Zoll. Die Notebooks verfügen über einen Intel-Core-i5-Prozessor, 4 GByte Arbeitsspeicher und eine 500-GByte-Festplatte. Eine ATI Mobility Radeon HD5730 ist im N61JA-JX008V für die HD-Grafik zuständig, das N82JV-VX020V kommt mit einer Nvidia GeForce GT335M. Asus Video Magic sorgt dafür, dass alle Filme in höchster HD-Qualität abgespielt werden. Niedrigauflösende Videos werden laut Asus auf 1080p hochgerechnet.

Eine Gigabit-Ethernet-Schnittstelle, Bluetooth und WLAN nach dem Wireless-N-Standard sind in beiden Modellen integriert. Neben einem USB 3.0-Port haben beide Geräte auch noch zwei oder drei USB-2.0-Anschlüsse, VGA- und HDMI-Ausgänge, einen Speicherkartenleser und einen eSATA-Anschluss. (Jacqueline Pohl)