ITespresso-Video: Ein Blick hinter die Kulissen von Sonys Forschungsabteilung

WorkspaceZubehör

Sony ist zwar ein japanischer Konzern, doch fast die gesamte Forschung und Entwicklung findet in Europa statt. Wir konnten uns in Sonys Forschungszentrum in Stuttgart umsehen.

In jedem neuen Sony-Gerät steckt viel Arbeit. Dabei geht es nicht nur um Design und Funktionen, sondern vor allem auch den Umweltaspekt. Jedes Teil, egal ob es sich um die Verpackung handelt oder Schrauben, die von Drittherstellern stammen, wird getestet. Enthalten sie giftige Materialien, werden sie nicht in neuen Produkten verwendet und aus bestehenden entfernt.

Geforscht wird auch daran, wie ein Fernseher riechen darf. Dafür werden der Fernseher in einem luftdichten Raum betrieben und die Luft analysiert. Riecht das Gerät zu streng, geht es so nicht in Produktion. Einen Eindruck von solchen Tests soll das ITespresso.de-Video vermitteln.