Samsung Extreme in der Wildnis gesichtet

MobileSmartphone

Die Südkoreaner können sich ab sofort mit dem Handy SPH-W9705 in den Dschungel aufmachen, denn das Klappmodell halte so etwas aus.

Der Rufname des gummierten und auffällig geformten Mobiltelefons lautet Samsung Extreme. Sportliches Aussehen, stabiles Gehäuse mit IP54-Zertifizierung (unempfindlich gegen Staub und Wasser) und betriebsbereit in extremer Kälte oder Hitze macht dieses umgerechnet 354 Dollar teure Handy vor allem in überfüllten Handtaschen Sinn. Oder im Gebrigswald, denn elektronischer Kompass, Höhenanzeige, GPS und SOS-Funktion machen es Outdoor-tauglich. Wann der Rest der Welt sich damit in die Büsche schlagen kann, verriet Samsung leider nicht. (Ralf Müller)