Android als Betriebssystem im Auto

BetriebssystemMobileMobile OSWorkspace

Kein ferner Google-Traum, sondern ab sofort Realität: In China rollt ein erster Mittelklasse-Pkw vom Band, dessen Elektronik vom OS kontrolliert wird.

Es ist sogar direkt vom Start weg Android 2.1, was in das Auto namens Roewe 350 eingebaut wird. Das klassische Modell feiert am 23. April in Peking auf der Auto-Show seine Premiere und geht dann direkt in die Serienproduktion. Der Wagen wird in der Lage sein, serienmäßig direkt ins Internet gehen zu können.

Dank Spracherkennung sollen während der Fahrt Online-Chats oder VoIP-Gespräche möglich sein. Weitere Einzelheiten über die Ausstattung sind noch nicht bekannt. Es darf vermutet werden, dass GPS und Navigation wie auch App-Download realisiert werden. Einen ordentlichen Motor hat das Fahrzeug bestimmt auch. (Ralf Müller)