Asus offeriert Do-it-yourself-Supercomputer

KomponentenWorkspaceZubehör

Ein Numbercruncher für den eigenen Schreibtisch lässt sich auf Basis des Motherboards P7F7-E WS leicht bauen: Viel Speicher, gute Grafikkarten sowie bis zu vier Nvidia-Tesla-Karten mit Clarkdale-Prozessoren geben Gas.

Asus will mit seiner Offerte leistungshungrige PC-Fans und Firmen glücklich machen: SATA 6G-Interfaces, USB 3.0 und IEEE-Standard 1394b FireWire sorgen für maximale Datenübertragung.

LGA1156-Sockel und der jüngste Intel 3450-Chipsatz mit Onboard-Grafik dürfen von einem Quartett aus ATI CrossFireX-Karten (wahlweise auch Nvidia SLI-Karten) unterstützt werden. Die weiteren technischen Leckereien listet ITespresso auf. (Ralf Müller)