Private Datenschleuder: Iomega iConnect

Data & StorageNetzwerkeStorage

Wer praktisch seinen eigenen kleinen FTP-Server ins Netzwerk oder sogar ins Internet hängen möchte, findet in dieser Funk-Datenstation eine simple und günstige Lösung.

Für lediglich 99 Euro spielt der Iomega iConnect den Datenverteiler, auch wenn der Hauptrechner aus sein sollte. Doch nicht nur als Datenhost, sondern auch als iTunes-Share oder als Time-Machine-Backup-Instanz lässt sich iConnect aufsetzen.

 

Das kabellose kompakte Wireless-Gerät verfügt übrigens noch über Drucker-Support und vier USB-Ports. Ethernet ist selbstredend an Bord. Das Setup geriet etwas hakelig, doch bei dem Preis ist das verzeihlich. Ein Produkt-Video bei YouTube zeigt das Gerät im Einsatz.. (Ralf Müller)