Neue wöchentliche Kolumne beleuchtet den Datensumpf

Big DataData & StoragePolitikRechtSicherheitSicherheitsmanagement

Können uns die Chinesen das Licht in den »intelligenten« Stromnetzen ausschalten? Warum verursachen Würmer in den Steuerungen technischer Anlagen mehr als nur Bauchschmerzen?

Viele Online-Nutzer fragen sich: Was geschieht mit meinen Daten? Wieso rufen mich plötzlich so viele Marketingfirmen an? Weiß der Staat alles über  mich? Oder doch eher die Industrie? Wie schütze ich meine Informationen – und wovor eigentlich?

Datenschutz-Autor Joachim Jakobs wundert sich jede Woche wieder über die vielen Nachrichten zum Thema, teils erfunden, teils übertrieben im Mediengeschnatter  und häufig sogar echt. In seiner wöchentlichen ITespresso-Kolumne »Datensumpf« widmet er sich all den Absonderlichkeiten rund um den Umgang mit Informationen, Datenskandalen und Gerüchteköchen rund um diese Themen.

Im ständigen Austausch mit Kritikern und Verbraucherschützern und mit Blick auf die Internet-Berichterstattung will Jakobs fortan jede Woche wieder unser Bewusstsein für den richtigen Umgang mit unseren Daten schärfen.

Die erste Folge lesen Sie hier!

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen