Mini-Notebook: Fujitsu UH900 erleichtert die Orientierung

WorkspaceZubehör

Der Ultra-Mobile-PC von Fujitsu wird mit einem GPS-Modul von u-blox und Garmin-Software zum Navigationstalent.

Beim Fujitsu Lifebook UH900 handelt es sich um ein extrakleines Notebook mit 5,6-Zoll-Screen, das neben seinem Multitouch-Display und einem Gewicht von gerade einmal 500 Gramm vor allem durch seine integrierten Navigationsfunktionen auffällt. Auf dem Ultra-Mobile-PC ist eine Navigationssoftware von Garmin vorinstalliert. Als GPS-Empfänger hat Fujitsu das Modul NEO-5Q von u-blox eingebaut, das besonders präzise arbeiten soll und mit der Lokalisierungssoftware von Windows 7 kompatibel ist.

 

Der Mini-Rechner steht seinen Netbook-Brüdern in nichts nach. Das Lifebook UH900 ist mit Windows 7, einem Solid State Drive (SSD) mit einer Kapazität von 62 GByte, einem Atom Z530, 2 GByte RAM, einer Webcam, WLAN und Bluetooth ausgestattet. Das ortskundige Fujitsu Lifebook UH900 ist jetzt in den USA und Asien für 850 Dollar auf den Markt gekommen, deutsche Interessenten müssen sich noch gedulden. (Jacqueline Pohl)