Leises Wortmann-Notebook taugt als Desktop-Ersatz

MobileNotebook

Der Terra Mobile 1745 von Wortmann ist ein günstiger Mobil-Rechner, der sich für Privatleute und für den Büroeinsatz eignen soll.

Wortmann hat ein schlankes 17-Zoll-Notebook vorgestellt, das nicht nur mobile Anwender anspricht, sondern auch den PC auf dem Schreibtisch ersetzen kann. Das Laptop ist mit einem AMD-Athlon64-Prozessor mit 1,6 GHz, einer 250 GByte großen Festplatte und 2 GByte RAM ausgestattet. In dem Slimline-Notebook finden auch ein Multinorm-DVD-Brenner und ein 7-in-1-Kartenleser Platz.

Über dem gut ablesbaren Non-Glare-Display mit 1440 x 900 Pixel Auflösung steckt eine 1,3-Megapixel-Webcam. Die Tastatur des 17-Zoll-Rechners verfügt praktischerweise über einen Ziffernblock. An Schnittstellen bietet das Gerät HDMI, VGA, Ethernet, drei Mal USB 2.0 und Anschlüsse für Kopfhörer und ein Mikrofon. Ein WLAN-Funkmodul nach dem Standard 802.11n ist bereits integriert. Bluetooth ist dagegen optional. Wortmann stattet den Mobilrechner mit einem Sechs-Zellen-Li-Ion-Akku aus.

Das Wortmann Terra Mobile 1745 soll 499 Euro kosten. Das 2,9 Kilogramm schwere Laptop wird ohne grafisches Betriebssystem ausgeliefert. Interessant für den Einsatz zuhause oder im Büro ist der Silent Mode, in dem das Notebook flüsterleise arbeiten soll. (Jacqueline Pohl)