LinkedIn: Eine Million deutschsprachige Anwender

MarketingNetzwerkeSoziale Netzwerke

Das Business-Netzwerk baut seine Bekanntheit im deutschsprachigen Raum aus und vernetzt inzwischen eine Million Fach- und Führungskräfte aus Deutschland, Österreich und Schweiz.

LinkedIn ist weltweit das wichtigste Business-Netzwerk, doch in Deutschland muss sich die Plattform dem Konkurrenten Xing mit etwa vier  Millionen Mitgliedern geschlagen geben. Inzwischen vernetzen sich aber immer mehr deutschsprachige Business-Anwender auf LinkedIn, um sich und ihr Unternehmen international besser zu präsentieren. Gestern hat sich laut einer Mitteilung von LinkedIn der Millionste User aus der DACH-Region auf der Plattform registriert.

Die Web-2.0-Plattform buhlt erst seit einem Jahr gezielt mit einer deutschen Version seiner Website um deutschsprachige Mitglieder. Das Business-Netzwerk konnte schon 60 Millionen Nutzer aus der ganzen Welt für seinen Dienst gewinnen. Zum Vergleich: Xing kommt auf über acht Millionen registrierte Anwender weltweit.

LinkedIn wächst zur Zeit nach eigenen Angaben alle zwölf Tage um eine Millionen Mitglieder. Das entspricht einer Neuregistrierung pro Sekunde. In Europa sind bisher 14 Millionen Personen über LinkedIn vernetzt. (Jacqueline Pohl)