Intrexx 5: Webanwendungen für iPhone & Co.

IT-ManagementIT-ProjekteNetzwerkeSoftware

Die Portalsoftware Intrexx kann mit Version 5 auch Webanwendungen für mobile Endegeräte erstellen. Zudem gibt es neben der normalen Edition für mittelständische Unternehmen eine neue Compact Edition für kleine Firmen.

United Planet hat Version 5 seiner Portalsoftware Intrexx veröffentlicht. Diese bringt einen neuen Seitengenerator mit, der Kundendaten, Mitarbeiterinformationen und andere Daten für Mobilgeräte aufbereiten kann, so dass Mitarbeiter unterwegs mit dem Handy darauf zugreifen können. Dem Hersteller zufolge lässt sich ein komplettes Unternehmensportal in wenigen Tagen fit für den Mobileinsatz machen.

Mit dem neuen Designer von Intrexx 5 sollen sich Internet- und Intranet-Seiten erstellen lassen, die barrierefrei sind. Der überarbeitete Prozessdesigner bietet neue Elemente und Assistenten, um Geschäftsprozesse besser abbilden zu können.

Mit der neuen Intrexx-Version geht auch ein Namenswechsel einher: aus Intrexx Xtreme wird Intrexx Professional, das sich aber weiter an mittelständische Unternehmen richtet. Der Einstiegspreis liegt bei 1500 Euro. Neu ist die Compact Edition für kleine Firmen mit bis zu 25 Arbeitsplätzen, die 398 Euro kostet. (Daniel Dubsky)