Schicke Headsets fürs Büro

KomponentenWorkspace

Drei neue Headset-Serien von Sony stellen Tragekomfort und Design in den Vordergrund.

Sony hat drei Kopfhörer mit Mikrofon vorgestellt, die sich besonders für den mobilen Einsatz am Notebook und fürs Büro eignen. Die Headsets mit den einprägsamen Bezeichnungen DR-350USB, DR-320DPV und DR-310DPG sind so designt, dass sie Geräusche von außen dämmen, um beispielsweise ungestört einer Videokonferenz zu lauschen. Alle Modell verfügen über 30-Millimeter-Lautsprecher, die einen Frequenzbereich von 20 Hz bis 20 kHz wiedergeben. Ein integriertes Ferrit-Magnet und der Sony-Acoustic-Twin-Turbo-Schaltkreis sollen Bässe und Höhen realistisch abbilden.

 

Das Mikrofon des leichtgewichtigen DR-350USB ist abnehmbar. Eine kleiner USB-Adapter erlaubt es, die Lautstärke der Kopfhörer und des Mikros zu regeln und das Mikrofon stumm zu schalten. Die Ohrmuscheln sollen extra weich sein, und das Kopfband lässt sich individuell einstellen. Die anderen Modelle sind vor allem eines: farbenfroh. Sony richtet die Farbpalette an den Vaio-Notebooks aus und empfiehlt die Headsets damit als passendes Zubehör zu seinen Mobilrechner.

Das DR-350USB kostet 49,99 Euro, das DR-320DPV kommt zu einem Preis von 29,99 Euro und das DR-310DPG ist mit 24,99 das günstigste Sony-Headset im Bunde. Alle drei Ausführungen kommen im April in den Handel. (Jacqueline Pohl)