Microsoft nennt deutsche Preise für Office 2010

Office-AnwendungenSoftware

Bislang stand nur fest, wie viel das Office-Paket in den USA kosten soll, wenn es im Juni auf den Markt kommt. Nun hat Microsoft aber auch Preise für den deutschen Markt genannt.

Office 2010 wird im Handel in drei Versionen zu haben sein: Home & Student, Home & Business und Professional. Neben den Produktboxen mit Datenträger wird es auch so genannte Product Key Cards geben. Mit diesen lässt sich auf PCs und Notebooks mit vorinstalliertem Office Starter 2010 ein richtiges Office aktivieren. Die Starter Edition besteht lediglich aus Word und Excel und wird nicht einzeln verkauft.

Office Home & Student 2010
Produktbox: 139 Euro
Product Key Card: 109 Euro
Besteht aus: Word, Excel, Powerpoint, One Note

Office Home & Business 2010
Produktbox: 379 Euro
Product Key Card: 249 Euro
Besteht aus: Word, Excel, Powerpoint, One Note, Outlook

Office Professional 2010
Produktbox: 699 Euro
Product Key Card: 499 Euro
Besteht aus: Word, Excel, Powerpoint, One Note, Outlook, Publisher, Access

Daneben gibt es noch Office Professional Academic. Dabei handelt es sich wie bei der Professional Edition um ein Komplettpaket, das allerdings nur für Personen aus Forschung und Lehre zu haben ist. Sein Preis: 109 Euro.

Preise der Einzelapplikationen

Word 2010: 189 Euro
Excel 2010: 189 Euro
PowerPoint 2010: 189 Euro
OneNote 2010: 109 Euro
Outlook 2010: 189 Euro
Publisher 2010: 189 Euro
Access 2010 : 189 Euro
Academic-Version der Einzelapplikationen: jeweils 59 Euro

Auf Upgrade-Versionen verzichtet Microsoft bei Office 2010, so dass man nicht von Office 2007 umsteigen kann. Wer allerdings sein Office 2007 nach dem 5. März erworben hat, sei es einzeln oder vorinstalliert auf einem Rechner, der erhält die entsprechende Edition von Office 2010 kostenlos. Technologie-Garantie nennt Microsoft das; sie gilt bis zum 31. Oktober 2010. Käufer von Office Home & Student 2007 bekommen Office Home & Student 2010. Für Office Basic 2007 und Office Standard 2007 gibt es Office Home & Business 2010. Und für Office Small Business 2007, Office Professional 2007 sowie Office Ultimate 2007 erhält man Office Professional 2010. (Daniel Dubsky)