Trendwende: Motorola baut Festnetz-Telefon

MobileMobile OSNetzwerkeWorkspaceZubehör

Sich antizyklisch zu verhalten, kann ja manchmal heilsam sein. Während sich alle Welt vom Festnetztelefon abwendet, bringt Motorola eine Neuentwicklung für die vier Wände.

Das »Motorola HS1001 Home Phone« sieht aus, als ob es für den klassischen Familienhaushalt mit Kindern gedacht ist: Robust, bunt und leicht zu bedienen. Es ist ein schnurloses Android-Handset (nur Version 1.6) mit 2,8-Zoll-Touchscreen, virtueller Tastatur und WiFi-Verbindung zur Basisstation (DECT 6.0), die mit der Telefondose verkabelt wird.

Als Vorteil gegenüber den traditionellen Haustelefonen bringt das Motorola etliche Multimedia-Apps mit wie sie vom Smartphone bekannt sind. Über die Lautsprecher der Basis sind digitale Songs abspielbar. Nach der Sommerpause soll das Motorola HS1001 für 150 Dollar zu haben sein. (Ralf Müller)