Erste tragbare USB-3.0-Festplatte

Data & StorageStorageWorkspaceZubehör

Auf der Cebit hat Buffalo eine Festplatte im 2,5-Zoll-Format mit dem neuen USB-3.0-Port vorgestellt, die drei Mal so schnell wie USB-2.0-Festplatten ist.

Der Speicher- und Netzwerkausrüster Buffalo Technology bringt in Kürze eine USB-3.0-Festplatte im portablen 2,5-Zoll-Formfaktor auf den Markt. Sie soll die erste tragbare Festplatte mit dem neuen High-Speed-Anschluss sein.

 

Die MiniStation Lite USB 3.0 HD-PEU3 kann Daten bis zu drei Mal so schnell wie aktuelle USB-2.0-Festplatten übertragen. Für die Stromversorgung reicht der USB-Anschluss aus. Ein separater Netzadapter ist nicht nötig.

Der Hersteller legt seinem Datentransfer-Wunder ein Softwarepaket bei, das das hauseigene Backup-Utility, die Verschlüsselungssoftware Secure Lock Ware und verschiedene Tweak-Tools enthält, mit denen sich noch mehr Leistung aus der Festplatte und der High-Speed-Datenverbindung herauskitzeln lässt. Der Eco Manager hält den Energieverbrauch der externen Festplatte gering.

Die MiniStation Lite USB 3.0 wird ab April mit einer Kapazität von 500 GByte und 640 GByte angeboten. Die Preise liegen bei 119,99 und 149,99 Euro. Das USB-3.0-Modell der MiniStation-Lite-Serie bekommt eine schwarze Klavierlack-Oberfläche. Die Neuentwicklungen von Buffalo sind auf der Cebit im Planet Reseller am Stand D36 in Halle 15 zu finden. (Jacqueline Pohl)