Western Digital: Festplatte mit Minidisplay

Data & StorageMacStorageWorkspace

Über kleine E-Paper-Bonsai-Bildschirme informieren die jüngsten »My Passport Studio Drives« über ihren Status.

Dokumente lassen sich nicht einlesen, aber dafür bleibt die Statusanzeige auch lesbar, wenn die portable WD-Platte von Stromnetz und USB-Port getrennt wurde. Das Wesen eines E-Paper-Displays ist es ja, den aktuellen Bildschirminhalt einfrieren zu können.

Ansonsten bietet Western Digital die »My Passport Studios« vorformatiert für den Einsatz an Macintosh-Rechnern an. Für den Einsatz am PC müssten sie erst umformatiert werden. Neben USB haben die externen Platten noch FireWire 800 zu bieten. Für 320 GByte verlangt WD 150 Dollar, für 640 GByte dann 200 Dollar. Ausgeliefert werden sie ab sofort. (Ralf Müller)