Capgemini integriert die Sogeti-Test-Tools

IT-DienstleistungenIT-ManagementIT-ProjekteNetzwerke

Der IT Service Provider plant, seine Software-Test-Tools mit jenen von Sogeti zu vereinen. Gemeinsam wolle man einige neue Services an den Start bringen.

Das Unternehmensnetzwerk kann künftig von Capgeminis Test-Management End-to-End-System untersucht und von einem globalen Netzwerk von Testern und entsprechenden Services unterstützt werden. Konkret bietet der Provider jetzt global 6.400 Test-Spezialisten und 11.000 Applikationskenner an. Hinzu kommt noch das neue »Testing Centre of Excellence« in Indien, wo weitere 2.100 IT-Experten den Kunden helfen wollen.

Der Schulterschluss zwischen Capgemini und Sogeti erlaube es den Dienstleistern, die wachsenden Anforderungen der Kundschaft leichter zu erfüllen, ohne dabei von den Kosten oder dem Verwaltungsaufwand her aus dem Ruder zu laufen. Außerdem erhöhe die Bündelung von Kräften und Erfahrung die Reputation beim Kunden.

»Mit unserer Hilfe können Organisationen und Firmen nun schneller ihre neue Infrastruktur aufbauen, prüfen und neue Applikationen entwickeln und testen«, argumentiert Capgemini-Manager Bob Scott. Das gemeinsame Ziel lautet, weltweit 800 Millionen Euro zustäzlichen Umsatz in diesem Jahr herein zu holen.
(Ralf Müller)