HP berät beim Cloud Computing

AllgemeinCloud

Der »HP Cloud Design Service« soll Unternehmen helfen, Cloud-Infrastrukturen aufzubauen. Die Planungs-Tools hierfür stammen aus den HP Labs.

HP will Unternehmen beim Cloud Computing unter die Arme greifen. Die Technik wird »immer zügiger eingeführt. Unternehmen benötigen daher eine strategische Beratung, mit welchem Cloud-Infrastruktur-Konzept sie ihre Unternehmensziele am besten erreichen«, meint dazu HP-Manager Gard Little.

Diese will HP mit seinem »HP Cloud Design Service« anbieten. Dieser soll Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen bei der Konzeption und Einführung von entsprechenden Infrastrukturen helfen. Dabei werden im ersten Schritt die geschäftlichen und technischen Anforderungen analysiert und dann ein Infrastruktur-Konzept und ein Implementierungsplan erstellt. Teil des Plans sind dabei auch die »Kostenkalkulation, Richtlinien für die Bereitstellung der Services, Tests, Betriebssteuerung, Lebenszyklus von Dienstleistungen (Service Lifecycle Management), Governance und Support«.

HP legt natürlich seine eigene Referenzarchitektur für Cloud Computing zugrunde. Dazu gehören beispielsweise entsprechende Planungs- und Analyse-Tools aus den HP Labs.
(mt)

Weblinks
HP Cloud Consulting