BuddyPress fürs Standard-WordPress

Netzwerke

Mit Version 1.2 setzt BuddyPress nicht mehr Wordpress MU voraus, sondern verpasst auch der normalen Wordpress-Version Social-Networking-Funktionen.

Zudem hat man BuddyPress ein neues Default-Theme spendiert und den Installationsprozess vereinfacht. Er umfasst nur noch drei Schritte und soll auch von Laien zu meistern sein.

Komplett überarbeitet wurden die Activity Streams, bei denen nun jede Aktivität einen eigenen Permalink hat, so dass sie sich verlinken und bookmarken lässt. Die Thread-Unterstützung sorgt dafür, dass sich um einzelne Aktivitäten ganze Diskussionen entwickeln können, und ähnlichen wie in Twitter lassen sich nun auch im Activity Stream direkt andere User ansprechen. (Daniel Dubsky)