Admin-Tool: Browser-basierter WiFi-Wachhund

IT-ManagementIT-ProjekteMobileNetzwerk-ManagementNetzwerkeWLANWorkspaceZubehör

Beim »Meraki WiFi Stumbler« handelt es sich um ein freies Werkzeug, das die IT-Administratoren ab sofort für die Verwaltung ihres Wireless-Netzwerks einsetzen dürfen.

Der Software-Assistent läuft unter den gängigen Browsern und erlaubt den IT-Abteilungen, ohne Downloads oder Installationsprozess aus der Ferne ihr Netzwerk zu testen und gewisse Probleme auszumerzen. Der Stumbler findet heraus, wieweit die WiFi-Abdeckung des Netzes reicht, wie es um die Performance steht, enttarnt heimliche Access Points (selbst bei versteckter SSID) und hilft ein wenig bei Auf- und Ausbau eines kabellosen Netzes.

Schnellsuche und eine Filterung der Ergebnisse, eine intuitive Benutzeroberfläche, die Kompatibilität zu Windows und Mac OS X nebst einem Offline-Modus, falls das Netz gerade vom Internet getrennt wurde, zeichnen das Meraki-Tool aus. »Wir wollen WiFi-Netze so simpel und sicher wie nur möglich machen. Jede Organisation kann das mit unserer Sammlung freier Tools ohne Probleme leicht umsetzen«, lockt Produktmanager Greg Williams. (Ralf Müller)