MSI-Netbook mit 15 Stunden Akkulaufzeit

MobileNotebook

Auf der Cebit zeigt MSI mit dem Wind U160 ein schickes Netbook, das 15 Stunden durchhalten soll, bevor es wieder an die Steckdose muss.

MSI hat seinem Wind U160 ein schwarz-glänzendes Gehäuse verpasst, bei dem vor allem das zylindrische Rückenstück auffällt, das an Sony-Notebooks erinnert. Im Inneren stecken ein Atom N540, bis zu 2 GByte RAM und eine Festplatte mit 160 oder 250 GByte.

Das U160 wiegt rund 1,2 Kilogramm und besitzt ein Display mit 10,1 Zoll, das 1024 x 600 Pixel darstellt und eine Reaktionszeit von 8 Millisekunden hat. Im Display-Rahmen ist die übliche Webcam mit 1,3 Megapixeln untergebracht.

Bildergalerie

Einen Speicherkartenleser für SD und MMC hat das Netbook an Bord, ebenso WLAN nach 802.11n und Bluetooth. Externe Geräte finden über drei USB-Ports Anschluss, ein Monitor über VGA. Als Betriebssystem kommt die Starter Edition von Windows 7 zum Einsatz.

MSI will das Wind U160 im März auf den Markt bringen. Der Startpreis liegt bei 349 Euro. Auch eine Version mit HSDPA ist geplant. (Daniel Dubsky)