Neuer Chef bei IBM

Allgemein

Klaus Lintelmann ist zum neuen Geschäftsführer von IBMs Beratungssparte Global Business Services (GBS) bestellt worden. Sein Vorgänger übernimmt IBMs Consultingsparte in den USA.

Wenn bei den Großen der IT-Branche ein Personalwechsel ansteht, dann horcht die Branche auf. Jetzt dreht sich das Personalkarussel bei IBM Deutschland. Zum 12. Februar übernimmt Klaus Lintelmann als Geschäftsführer die Leitung der Beratungssparte Global Business Services (GBS).

Der 41-jährige Lintelmann war Mitglied des Aufsichtsrats der IBM Deutschland GmbH. Zuvor hatte er in der Unternehmensberatung die Bereiche Financial Services und Application Services geleitet.

Klaus Lintelmann tritt die Nachfolge von Matthias Hartmann an, der ab sofort die Verantwortung für die weltweite Strategie der IBM Consultingsparte in den USA übernimmt.

Die IBM-Geschäftsführung
Vorsitzender der Geschäftsführung von IBM Deutschland ist Martin Jetter. Daneben gehören Michael Diemer (Global Technology Services), Christoph Grandpierre (Personal), Martina Koederitz (Mittelstand und Partnergeschäft), Klaus Lintelmann (Global Business Services) und Reinhard Reschke (Finanzen) zur IBM-Geschäftsführung.
(mt)

Weblinks
IBM Business Consulting