Gerücht: Im März will Nintendo neue Konsole enthüllen

Allgemein

INQ_NintendoWiiEin Game-Publisher habe die Info in die Welt gesetzt: Der Wii-Nachfolger werde auf der Game Developers Conference im März seine Weltpremiere feiern.

Natürlich ist der Branche längst klar, dass Nintendo schon längst am Nachfolger seiner Erfolgs-Konsole arbeitet – alles andere wäre ja auch blöd. Der US-Präsident von Nintendo, Reggie Fils-Aimé, ließ neulich schon durchblicken, dass die Wii+ wohl HD-tauglich sei und technisch deutlich mehr bieten solle als die erste Generation. Spielspaß und Komfort seien für die japanischen Entwickler die Top-Priorität.
Den Termin der Premiere plapperte ein großer Publisher gegenüber Videogamer.com aus. Die US-Messe GDC findet exakt zwischen 9. und 13. März in San Francisco statt. Laut dem Bericht laufen längst auch erste Spieleentwicklung für die bessere Wii. Ein Verkaufsstart dürfte aber erst zum Weihnachtsgeschäft zu erwarten sein. (Quelle: TheInquirer.de)

L´INQs

Gerücht: Acer schraubt eigene Wii

PlayStation 4 mit Intel inside

Microsoft wirft Xbox und Zune in einen Sack