IBM kauft sich ins Healthcare-Geschäft ein

ÜbernahmenUnternehmen

Big Blue erwirbt die Datenmanagement-Firma Initiate Systems. Das Softwarehaus aus Chicago ist bald Teil von IBM.

Initiate Systems wechselt zu IBM.  Viele Dienstleister für Healthcare-Einrichtungen oder Gesundheitsorganisationen arbeiten mit den Lösungen von Initiate, um Daten aus verschiedenen Quellen sinnvoll zu organisieren.

US-Medien gehen davon aus, dass IBM die Daten-Integratoren nicht nur wegen ihrer Software kaufte, sondern vor allem wegen der vielen Kunden im Gesundheitswesen. Dort werde die Software schon in 2400 Krankenhäusern und Praxen genutzt, in über 40 Gesundheits-Informationsdiensten und in vielen Regierungseinrichtungen rund um die Welt. Über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart. (Manfred Kohlen)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen