Universelles Kühlungssystem für die GPU

Allgemein

INQ_GPUkuehlerSeit Grafikprozessoren mehr leisten als der Hauptprozessor des Rechners, ersticken sie fast an ihrer Abwärme. Lüfter sind laut, Kühlungssysteme oft voluminös und aufwändig. Eine elegante Universallösung hat CoolIT entworfen.

Eine sündhaft teure Highend-Grafikkarte macht ja nur Sinn, wenn man sie auch beim Lieblings-Actionknaller ausreizt. Sie womöglich sogar gezielt ins Overclocking treibt, was ja bei manchen Chips durchaus gewollt ist. Wer da nicht gleich Gehäuseumbau betreiben will, um der Abhitze Herr zu werden, kann seine Top-Grafikkarte in ein schlichtes OMNI A.L.C.-System von CoolIT stecken. Die meisten gängigen GPU-Modelle sollen in die dreiteilige Kassette hineinpassen. Dadurch schmiegen sich Module direkt an die heißen Chips, die mit spezieller Kühlflüssigkeit gefüllt sind. Die Bauteile der Grafikkarte werden aber nicht feucht. Das ganze Modul könne dann komplett in den Slot des Rechners geschoben werden, wobei es in manchen Gehäusen etwas eng werden könnte. (Quelle: TheInquirer.de)